header

Anlässlich des achten bundesweiten Aktionstags gegen Glücksspielsucht bietet die Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes für den Landkreis Haßberge e.V. einen Tag der offenen Tür an. Dieser findet am Mittwoch, 26. September, von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der Beratungsstelle in der Hauptstraße 73 in Haßfurt statt. Dabei laden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einer kostenfreien und anonymen offenen Beratung ein, an der sowohl Betroffene als auch deren Familienmitglieder, Partner oder Freunde teilnehmen können.

Glückspiel ist weit verbreitet und viele Menschen haben ein Glücksspielverhalten entwickelt, das ihnen und ihrem Umfeld zunehmend Probleme bereitet. Oft führt es dazu, dass sie ohne nicht mehr leben können, dass das Verhalten nach und nach zur Sucht geworden ist. In Deutschland ist circa eine halbe Million Menschen davon betroffen. Wenn man das Gefühl hat, Automaten- oder Casinospiele, Sportwetten, Poker oder Lotterien stellen kein Freizeitvergnügen mehr dar, sondern das Spielen ist zwanghaft, dann sollte man sich Hilfe suchen.
Informationen zur Glückspielsucht gibt es beim Tag der offenen Tür.
Anmeldung zu Terminen für kostenlose individuelle Beratung für jede Art von Sucht bitte in der Caritas-Suchtberatungsstelle unter Tel. 09521 6194-883; Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Internet: www.suchtberatung.caritas-hassberge.de 

­