header

Dieses Caritasfest der Begegnung fand bei bestem Wetter nach der Eröffnung der Ausstellung „Keys of Hope“ auf dem Platz zwischen Ritterkapelle und Caritashaus statt. Zum Gelingen trugen neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Flüchtlings und Migrationsberatung zahlreiche ehrenamtlich engagierte Helferinnen bei. Viele Gespräche, gegenseitiges Kennenlernen, gemeinsames Feiern und dabei Vorurteile und Ängste abbauen, das sind die Ziele beim jährlichen Asylfest.

So gab es auch heuer wieder den einen oder anderen neuen Kontakt zwischen Deutschen und Ausländern. Die kleinen Besucher kennen keine Berührungsängste, fröhliches Kinderlachen, miteinander spielen und Spaß haben sind selbstverständlich. Abwechslung boten die Flötengruppe der Asylkinder unter Leitung von Helga Köppe sowie der Kinderchor der Singschule Monika Schraut aus Zeil. Mit viel Begeisterung waren die kleinen Sängerinnen und Sänger mit ihrem Mini-Musical „Der kleine Sonnenstrahl“ bei der Sache. Beide Darbietungen ernteten lang-anhaltenden Applaus. 

­