header

Stand: 08.03.2021

Aufgrund der Corona-Pandemie und der 12. bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) gilt für den Caritasverband Haßberge e.V. aktuell:

Beratungsdienste (Allgemeine Sozialberatung, Schuldner- und Insolvenzberatung, Seniorenberatung, Flüchtlings- und Asylberatung, Suchtberatung, Jugendsuchtberatung, Sozialpsychiatrischer Dienst, Fair-Mieten/Soziale Wohnungsbörse, Beratungsstelle für Familien - Kinder, Jugendliche und Eltern, A&O):

  • Beratungsgespräche finden grundsätzlich per Telefon, Videochat oder Beratungs-Spaziergängen statt. Nach vorheriger Absprache und unter Einhaltung geltender Hygiene-Maßnahmen können Vor-Ort-Termine stattfinden
  • Gruppenangebote sind aufgrund der aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen nicht möglich

Das Sozialpsychiatrische Tageszentrum ist mit Hygiene- und Schutzkonzept auch weiterhin physisch in Kleingruppen und im Schichtdienst geöffnet. GLEICHZEITIG finden Einzelbegleitungen von Klienten statt, die aufgrund ihrer Risikolage (Vorerkrankungen) nicht an den Kleingruppen teilnehmen können.

Altenhilfe (Seniorenheim Sankt Bruno, Altenservicezentrum St. Martin mit den Hausgemeinschaften St. Anna und ambulant betreute Wohngemeinschaft St. Martha):

  • Für die  o.g. Einrichtungen gilt: Maximal Ein Besuch/Tag und Bewohner bzw. Mieter ist nach vorheriger Anmeldung, mit nachweisbarem, gültigem und negativem Corona-TEST und FFP2-Maske möglich. (Bitte beachten Sie folgende Regelung bzgl. der selbst erwerbbaren Corona-Schnelltests: Es ist nicht möglich, die Einrichtung zu betreten, wenn Sie ein bereits feststehendes Ergebnis eines Selbsttests vorlegen. Hier kann weder der Zeitpunkt des Tests, noch die tatsächliche Selbstanwendung nachgewiesen werden.)
  • Ausgenommen hiervon sind Besuche in der Sterbephase. Dabei ist zu beachten, dass Sie dies zuvor mit der Einrichtungsleitung absprechen müssen.
  • Für die Neuaufnahme in unseren Altenpflegeeinrichtungen sowie für die Rückkehr von Bewohnern bzw. Mietern nach einem Krankenhausaufenthalt gelten Schutz- und Hygienekonzepte.
  • Die Tagespflege in St. Martin ist aktuell (unter besonderen Schutz-und Hygienebedingungen) geöffnet.

Der Menübringdienst ist weiterhin gewährleistet.

Auszahlung des Tagessatzes für alleinstehende Wohnungslose findet weiterhin physisch in der Geschäftsstelle statt.

Caritasverband für den Landkreis Haßberge e.V., Geschäftsstelle
Obere Vorstadt 19, Haßfurt, Tel. 09521 6910, www.caritas-hassberge.de

Formular-Download:


Hier finden Sie Tipps zum Umgang mit Kindern:
Bitte hier klicken


FAQs des Bayerischen Staatsministeriums zum Thema Corona:
https://www.stmi.bayern.de/miniwebs/coronavirus/faq/index.php

­