header

Der Caritasverband für den Landkreis Haßberge kann zukünftig die Menschen der Region noch besser unterstützen. Möglich macht dies eine Spende der Raiffeisen-Volksbank Haßberge eG, die dem Caritasverband ein neues VRmobil überreichte. Den nagelneuen VW Up! übergab der Vorstand der Raiffeisen-Volksbank Haßberge eG, Reinhold Nastvogel, am 14. Mai 2020.

Das VRmobil hat einen Wert von 12.280 EUR und wurde durch die Ausschüttung des Gewinnsparvereins finanziert. „Die genossenschaftliche Idee steht für Solidarität und Förderung der Region. Mit der Spende des VRmobils wollen wir den Caritasverband bei der Versorgung hilfsbedürftiger Menschen unterstützen. Wir verbessern die Mobilität der Pflege- und Hilfspersonen und damit die Betreuung der Menschen zu Hause“, unterstrich Reinhold Nastvogel bei der Übergabe. Auch Anke Schäflein, die das VRmobil stellvertretend für den Caritasverband entgegen nahm, freute sich über die Verstärkung des Fuhrparks. „Wir bedanken uns bei der Raiffeisen-Volksbank Haßberge eG für die großzügige Spende – einmal mehr. Viele Menschen, die Hilfe brauchen, sind nicht mobil und darauf angewiesen, dass wir zum Helfen zu ihnen kommen. Die RAIBA hilft uns seit sehr vielen Jahren, zu helfen. Gerade in diesen Zeiten sind wir für diese treue Unterstützung sehr dankbar.“

­