header

Wir vermitteln das „Kleine 1x1 der Sterbebegleitung“ - das Umsorgen vonschwerkranken und sterbenden Menschen am Lebensende. Der Kurs vermittelt leicht verständlich Grundwissen rund ums Sterben und kann die Grundlage für aufbauende Kurse, z.B. im Hospizbereich bieten.

Das Lebensende und das Sterben machen uns als Mitmenschen oft hilflos, wir möchten am liebsten mit diesem Thema nicht konfrontiert werden. Obwohl die meisten Menschen sich wünschen zuhause zu sterben, stirbt der größte Teil der Bevölkerung in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Deshalb ist es gut, auch auf diese Situation vorbereitet zu sein. Aus diesem Grund bietet der Caritasverband für den Landkreis Haßberge e.V. in Zusammenarbeit mit seinem Fachverband „Malteser Hilfsdienst“ sogenannte „Letzte Hilfe-Kurse“ an.

Teilnehmen können alle Menschen, die sich für erste Informationen zum Sterbenund der Begleitung Sterbender interessieren. Der Kurs richtet sich ausdrücklich anLaien und „normale Bürger“ und bietet einen einfachen Einstieg in das Thema.

 

Teil 1: Mo., 26.10.2020, 19.30 Uhr
Teil 2: Mo., 09.11.2020 19.30 Uhr
Pfarrsaal Reckendorf, Pfarrgasse 4

Anmeldung erforderlich: 09544/6776 (Büro Baunach, montags von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr)

­