header

Aktuell sind 28 Bewohnerinnen und Bewohner positiv zum neuen Coronavirus getestet.

Leider sind zwischen dem 06.01. und dem 08.01. drei Bewohnerinnen bzw. Bewohner an oder mit Corona verstorben.

Unter den Mitarbeitenden sind 19 positiv getestet.

Die Lage ist bei allen im Haus wechselhaft. Mal geht es uns besser, mal richtig schlecht. Bitter bleibt es weiterhin.

Von einer Verlängerung der Quarantäne über den 09.01.2021 hinaus ist sicher auszugehen.

Morgen, am 09.01., werden die ersten Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitenden geimpft. Dies ist ein Aspekt, der uns trotz der angespannten Lage etwas optimistisch stimmt.

­