header

Im Juli fand ein Konzert im Hofheimer Altenservicezentrum St. Martin statt. Sibylle Mantau und Gitti Rüsing begeisterten die Bewohner mit ihrem „Wunschkonzert“, einem bunten Liederstrauß aus Oldies, Schlagern, Rock- und Popmusik. Ermöglicht wurde der Auftritt der beiden Sängerinnen durch den Rotary Club Obermain. Da neben den Künstlern auch Senior*innen besonders hart von den Corona-Beschränkungen betroffen waren, treten die Künster*innen des Fränkischen Thatersommers in einer Konzertreihe quer durch Seniorenwohnheime der Region auf.

Zu Liedern wie „Schuld war nur der Bossa Nova.“ und „Que Sera, Sera“ wurde in St. Martin geschunkelt, gesungen und getanzt. Die Stimmung war ausgelassen und die Bewohner*innen genossen den Nachmittag in vollen Zügen. Da machte es auch nichts, dass das Wetter nicht mitspielte und die für draußen geplante Veranstaltung kurzerhand ins Foyer verlegt werden musste.

­