header

Mit bunten Eiern, selbst gebastelten Osterpräsenten, Gedichten und lieben Grüßen überraschte Lehrerin Juliane Klopf mit ihren Schüler*innen das Altenservicezentrum St. Martin in Hofheim. Die Bewohnerinnen und Bewohner wurden mit Briefen und Basteleien bedacht, die von Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5-8 im Rahmen des Religionsunterrichts erstellt wurden. Renate Rösch, Gerontopsychiatrische Fachkraft, nahm die Geschenke dankend entgegen: “Die Besuche der Kinder und Jugendlichen aus Kindergärten und Schulen fehlen den Senior*innen hier nach wie vor schon sehr. Deshalb freut es uns umso mehr, dass wir ihnen diese schönen, von den Kindern selbstgebastelten Ostergrüße übergeben und ihnen damit eine Freude machen können.“

­