header

Vortrag „Pflegebedarf – was nun?“

Beginnt am 27.03.2019 19:30

Caritas-Seniorenberater Thomas Jakob referiert bei der KAB Neubrunn
Am Mittwoch, 27. März, referiert der Caritas Senioren- und Angehörigenberater Diplom-Sozialpädagoge (FH) Thomas Jakob um 19:30 Uhr bei einer Versammlung der KAB Neubrunn zum Thema „Pflegebedarf – was nun?“. Gerne pflegen wir unsere Angehörigen so lange es geht zu Hause. Dennoch kann es sein, dass eine Pflege in den eigenen vier Wänden nicht oder nicht mehr möglich ist. Dann sind häufig kurzfristige Entscheidungen zu treffen. Um für solche Fälle gut vorbereitet zu sein, werden folgende Themenbereiche angesprochen: Pflegeangebote im Landkreis Haßberge, Finanzierung ambulanter und stationäre Pflege, Unterhaltsverpflichtung von Angehörigen usw. Die Veranstaltung findet in der Heiligländerhalle statt. Eingeladen sind nicht nur pflegende Angehörige, sondern alle Interessierten rund um die Pflege. Eintritt frei. Selbstverständlich beantwortet Thomas Jakob gerne Fragen der Anwesenden und lädt zur Diskussion ein.Die Caritas-Fachstelle für pflegende Angehörige (Seniorenberatung) ist im Caritashaus in der Oberen Vorstadt 19 in Haßfurt untergebracht. Dort ist Thomas Jakob zu allen Fragen und Problemen rund ums Alter erreichbar, entweder persönlich oder telefonisch unter 09521 691-25. Jeden 1. Donnerstag im Monat bietet er in der Caritas-Außenstelle in Ebern, Graf-Stauffenberg-Str.1 a (ehemalige Kaserne) von 14 bis 16 Uhr Sprechstunden an. Anmeldung dazu über die Haßfurter Telefonnummer. Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; im Internet findet man Informationen unter www.caritas-hassberge.de 


­