header

Unsere Grundsätze

Beratung und Betreuung sind kostenlos. 

Alle Mitarbeiter*innen unterliegen der Schweigepflicht.

Wir beraten unabhängig von Alter, Konfession, Herkunft, Weltanschauung oder sozialer Stellung.

Wir unternehmen nichts ohne Ihre Zustimmung.

  • Beratung in allen Fragen des Asylverfahrens (Ablauf der Anhörung, Dublinverfahren usw.)
  • Beratung in allen Fragen des AsylbLG
  • Beratung in persönlichen und gesundheitlichen Fragestellungen
  • Beratung zu freiwilliger Rückkehr ins Heimatland
  • Kooperation mit Ausländerbehörde und Sozialamt
  • Vermittlung zu Fachanwälten
  • Beantragung von Aufenthaltstiteln
  • Unterstützung bei der Beantragung von Arbeitslosengeld II, Elterngeld, Kindergeld usw.
  • Information und Unterstützung beim Familiennachzug
  • Beratung in Fragen des Arbeits- und Mietrechts
  • Vermittlung zu Integrationskursträgern


Zuständigkeiten:

Bitte vereinbaren Sie unter den angegebenen Kontaktdaten einen Termin in den jeweiligen Beratungsstellen!

Die hauptamtl. Koordination für Ehrenamtliche ist gefördert durch:

stmas wbm 2018 2zli cmyk

 

 

Name/Bezeichnung  
Datenschutzerklärung
30.6 KB

 

Nachrichten aus der Flüchtlingsberatung

Ukraine-Hilfe: Wie der Verband Ressourcen bündelt

Die Zahl der aus der Ukraine ankommenden Flüchtlinge steigt auch in den Haßbergen. Seit einigen Wochen kommen ukrainische Geflüchtete auf der Suche nach einer sicheren Bleibe zu uns, vor allem Frauen ...

Kunst kennt keine Barriere

Die interkulturelle Woche fand dieses Jahr, unter entsprechenden Corona-Bedingungen, wieder in Präsenz statt. Ausgestellt wurden Kunstwerke der Geflüchteten, Produkte des Modelabels „traditela“ und die Bilderausstellung „Pictures of Moria“

Café International mit adventlicher Feier

Strahlende Kinderaugen, musizierende Flüchtlingskinder, adventliche Atmosphäre, zufriedene Erwachsene, engagierte Helfer – so lässt sich die Adventsfeier beim „Café International“ im katholischen ...

­