header

Unsere Grundsätze

Beratung und Betreuung sind kostenlos. 

Alle Mitarbeiter*innen unterliegen der Schweigepflicht.

Wir beraten unabhängig von Alter, Konfession, Herkunft, Weltanschauung oder sozialer Stellung.

Wir unternehmen nichts ohne Ihre Zustimmung.

Das Tageszentrum ist eine teilstationäre Einrichtung für schwerpunktmäßig chronisch psychisch kranke Menschen, die krankheitsbedingt längerfristig nicht in Arbeit oder Beschäftigung stehen. Neben sinnvoller Tagesstrukturierung ermöglicht die Einrichtung soziale Kontakte, wodurch zunehmender Isolation der Betroffenen entgegengewirkt wird und zugleich Familienangehörige entlastet werden können. Sie versteht sich nicht als eine arbeitszentrierte Einrichtung und unterscheidet sich von Werkstätten für psychisch kranke Menschen durch die Niederschwelligkeit der Arbeitsangebote und täglich kürzerer Anwesenheit.

Wir wenden uns damit an

  • psychisch kranke Menschen, die von langanhaltenden oder wiederkehrenden Krankheitsphasen betroffen sind
  • derzeit keiner stationären Behandlung bedürfen
  • sich nicht mehr oder noch nicht im Arbeitsprozess befinden und zur Zeit nicht in eine Reha-Maßnahme vermittelt werden können
  • im Landkreis Haßberge alleine, innerhalb der Familie, in der Wohngemeinschaft für psychisch kranke Menschen oder im Betreuten Einzelwohnen leben

Zum täglichen Angebot gehört:

  • Ergotherapie (kreative Angebote wie Seidenmalerei, Töpfern, Holzarbeiten)
  • Lebenspraktisches Training (Kochen, Einkaufen, Haushaltsplanung, Umgang mit Geld),
  • Sozialpädagogische Betreuung (Eingangsdiagnostik, Einzel- und Gruppengespräche, Zusammenarbeit mit gesetzlichen Betreuern, Fachärzten, Fachklinken, usw)
  • Sport- und Entspannungsübungen

Die Leistungen werden im Rahmen der Eingliederungshilfe über den überörtlichen Sozialhilfeträger (Bezirk Unterfranken) erbracht.
Eine geringe Eigenbeteiligung bei den Verpflegungskosten ist einkommensabhängig erforderlich.

Krippenausstellung des Sozialpsychiatrischen Tageszentrums der Caritas im Foyer des Landratsamtes Haßberge.

Das Sozialpsychiatrische Tageszentrum der Caritas stellt während der Adventszeit verschiedene Krippen im Foyer des Landratsamtes Haßberge aus. Die Exemplare wurden im Rahmen des Projektes „Krippenbau ...

Krippenbauprojekt im Sozialpsychiatrischen Tageszentrum der Caritas in Haßfurt

Das Sozialpsychiatrische Tageszentrum der Caritas in Haßfurt startet in diesem Jahr ein inklusives Krippenbauprojekt im Rahmen der Ergotherapie unter Leitung des Ergotherapeuten Gerhard Kaim.Was ist ...

„Alles ist in Dir“

Ein neues Jahr, ein neuer Vorsatz, ein neuer Anfang?Doch nehmen wir das Alte, Belastende und Hemmende nicht wieder mit?Der Philosoph Anthony de Mello sagt, dass alles wovor wir weglaufen und wonach ...

­