header

st. martinDas Haus ist sehr übersichtlich gebaut, mit einem als Kommunikationsplatz gedachten, lichtdurchfluteten Foyer. Der glasüberdachte Innenhof lebt durch viele Blumen und Bäume. Sitzecken laden zum Verweilen ein. Die Cafeteria im Erdgeschoß bietet einen herrlichen Ausblick auf eine großzügige Grünanlage mit Freisitz. Das Altenservicezentrum wird unter gemeinnütziger Trägerschaft betrieben und als offenes Haus geführt; Bewohner und Besucher können kommen und gehen, wann sie möchten.

In unserer Fotogalerie haben wir einige Bilder für Sie eingestellt.

Hier finden Sie uns (Google Maps)

Downloads:

Nachrichten aus St. Martin

Verstorbenengedenken in diesem Jahr: in aller Stille, am festlich geschmückten Altar

Das aktuelle Infektionsgeschehen und das Abstandsgebot lassen keinen gemeinsamen Gottesdienst im Altenservicezentrum zu. Um den Angehörigen dennoch die Möglichkeit des Gedenkens zu geben, haben sich Mitarbeiterinnen für dieses Jahr eine besonders schöne Alternative einfallen lassen

Zwischenmeldung aus den Caritas Altenpflegeeinrichtungen Hofheim

Weiterhin keine positiven Test-Ergebnisse.

Besuchsverbot bleibt lt. Gesundheitsamt bis einschließlich 18.11. bestehen.

Coronavirus - Update zur Lage im Altenservicezentrum in Hofheim

Am Samstag, 07.11., informierte das Gesundheitsamt darüber, dass die Ergebnisse der ersten Testrunde der Hofheimer Einrichtungen auf das Coronavirus allesamt negativ ausgefallen sind.

­